WOHNHAUS T.
Neubau in Bad Waltersdorf

Geplant wurde für eine Familie mit 1-2 Kindern. Das Haus hat ca. 130m2 Wohnfläche im Erd- und Dachgeschoß sowie einen Keller mit ca. 70m2, welcher wegen der guten Belichtung zum Teil auch als Wohnraum genützt werden kann. Insgesamt sollte das Haus gut, aber nicht übermäßig belichtet werden und ohne zusätzliche technische Mittel, wie einer Kühlung, auch im Sommer funktionieren. Und das tut es hervorragend. Gebaut wurde es in Ziegelmassivbauweise. Die Fassade wurde mit einem Kalkputz in Kellenstrichtechnik und einer Kalkfassade in Freskotechnik unter Beigabe von Erdpigmnenten ausgeführt. Mit der alten Dacheindeckung soll sich das Haus sofort in seiner Umgebung heimisch fühlen dürfen. Die Fenster und Türen wurden in Lärche unbehandelt ausgeführt. Das Thema Lärche bestimmt auch den Innenbereich beim Boden, der Stiege und den Türen. Der überdachte Abstellplatz wurde ebenfalls in unbehandelter Lärche ausgeführt, und damit das Flachdach eine Bezug zum Haus bekommt, wurde spezieller Ziegelsplitt aufgebracht.

image