KELLERSTÖCKL
Steinberg bei Graz Sanierung

Dieses Kellerstöckl besticht in seiner einfachen und zeitlosen Architektur.

Die hier sehr herausvordernde  Sanierung ergab sich aus der Tatsache, das das Objekt schon viele Jahre leer stand und es zu massiven Wassereintritten gekommen war und diese die Holzdecken und teilweise auch Gewölbe zum Einsturz brachten. Zusätzlich hatte sich der Hausschwamm ausgebreitet. Alles im Grunde keine wirklich guten Vorzeichen. Gemeinsam mit der Bauherrin, selbst Architektin, wurde ein Sanierungskonzept entwickelt. Der Einbau einer Bauteilheizung war gerade bei diesem Haus auf Grund des Hausschwammbefalls immens wichtig. Geheizt wird mit einem zentralen Kachelofen und ein paar Solarzellen über einen Pufferspeicher. Bis auf die fürs Wohnen schon sehr wichtige raumerhellende Glasfront an der Hangseite wurde Original-getreu saniert, Kastenfenster, Kalkputz in Kellenstrichtechnik, Kalkweissigung u.v.m. Im Innenbereich zeigt sich eine feine Linie der Architektin. Übrigens, der Stadl wird etwas saniert, der ist noch voll in Ordnung...

image